Wavegarden Cove: Fun waves for smaller spaces

EN
ES
DE
FR

Riesenerfolg des weltweit ersten Wavegarden Surf Contests: Red Bull Unleashed, Surf Snowdonia

Vom 18.-19. September fand in der ersten öffentlichen Wavegarden Anlage in Surf Snowdonia (Nord Wales) der internationale Surf Contest Redbull Unleashed statt. Unter den Teilnehmern waren einige der besten Free-Surfer der Welt. Dank unserer Wavegarden Technologie erwarteten die Pro-Surfer die gleiche Anzahl von identischen Wellen auf Abruf - ohne dem unvorhersehbaren Lotterie-Spiel nach den besten Wellen, dem perfekten Wind und der optimalen Gezeit. Jeder Teilnehmer surfte somit unter denselben Bedingungen in einem spannenden Man-on-Man Format.

Contest Gewinner Albee Schicht aus Hawaii sowie die anderen Surfer, lobten nicht nur die mechanische Prefektion und Qualität der Wellen, sondern auch die einzigartige Atmosphäre. Mehr als 2000 Zuschauer konnten den Wettbewerb aus nächster Nähe verfolgen und applaudierten jedes Manöver der Teilnehmer.

Surf Snowdonia ist die erste öffentliche Surf Anlage mit Wavegarden Technologie und wurde am 1.August 2015 eröffnet. In Dolgarrog/Wales, mitten in der rauen Landschaft des Snowdonia-Nationalparks, verwandelt Surf Snowdonia eine vormals verfallene Aluminium Fabrik in einen der innovativsten Surf Spots.

Die 300m lange und 120m breite Wavegarden Lagune erzeugt authentische Wellen, die Spaβ und Herausforderung für alle Surf-Niveaus bieten. Perfekte 0,7m bis 1,85 m hohe Wellen, mit einem 16 Sekunden langen Wellenritt brechen täglich -und zu jeder Jahreszeit- in einer sicheren und natürlichen Umgebung.

Für weitere Informationen und Reservierungen: www.surfsnowdonia.co.uk

Erstes US-Projekt von Wavegarden® in Austin, Texas

Wavegarden und Doug Coors, Geschäftsführer von NLand Surf Parks, haben ihr Pläne bestätigt, in Austin die erste Inland Surf-Anlage in den USA zu bauen.

Der neue Surf Park wird auf einem zentrumsnahen Gelände, so groß wie neun Fußballfelde, errichtet und bietet perfekte 1 - 2m hohe Wellen, mit einem 35 Sekunden langen Wellenritt für Surfer aller Niveaus.

Auf der ganzen Welt findet man kaum einen Surf-Spot mit derartigen Wellen, die über diese zeitliche Länge, täglich und zu jeder Jahreszeit perfekt brechen. Auch die berühmtesten Surf-Locations können diese idealen Surf-Voraussetzungen nur selten bieten; dafür muss eine Abfolge natürlicher Bedingungen gleichzeitig gegeben sein.

Das Coors-Wavegarden-Team hat eng zusammengearbeitet, um dieses herausragende Ergebnis zu realisieren. Dabei mußten eine Reihe technischer Herausforderungen bewältigt werden: von dem individuellen Design der Lagune und dem Selbstversorgungssystem mittels Regenwasser bis hin zu der bahnbrechenden Technologie der Generierung perfekter - fast 2 Meter hohen - Wellen.

„Wir gehen hier in enger Zusammenarbeit mit den Experten von Wavegarden vor, um diese Technologie in die USA zu holen. In Amerika ist die Surfkultur sehr stark ausgeprägt und die Technologie von Wavegarden wird da einen großen Mehrwert schaffen. Insbesondere an Orten wie Austin, wo die Menschen Sport und Outdoor-Aktivitäten lieben”, versichert Doug Coors, selbst seit vielen Jahren passionierter Surfer.

nland
Mehr informationen unter: www.nlandsurfpark.com

Surfen für alle - auch ohne Meeresbrandung

Für über 20 Millionen Menschen ist Surfen zu einer Metapher für einen gesunden und natürlichen Lebensstil geworden. Surfen gehört in vielen Ländern, Kulturen und Bevölkerungsschichten zu den 20 beliebtesten und am Schnellsten wachsenden Sportarten.

Der ‘stoke’, dieses einzigartige Gefühl beim Surfen, war bisher den wenigen Glücklichen vorbehalten, die in der Nähe der besten Surfstrände leben. Mit Wavegarden wird jetzt jedem -nahezu überall auf der Welt- dieser einmalige Sport zugänglich.

Anders als im offenen Meer, können hier unvorhersehbare - z.B. wetter- oder auch saisonbedingte - Faktoren ausgeschlossen werden. Diese Revolution im Surfsport macht es möglich, jeden Tag und zu jeder Jahreszeit perfekte Wellen zu genießen.

Wavegarden kann sowohl als Einzeleinrichtung, als auch als zentraler Bestandteil eines multifunktionalen Komplexes konzipiert werden. De facto werden Wellen schnell zum angesagten, neuen Publikumsmagnet unter den Freizeitparks und Ressorts.

Die Surf-Anlage ist die perfekte Attraktion und schafft einen ganz besonderen Anziehungspunkt, in dem sich alles ums Surfen und das unwiderstehliche Flair des Strandlebens dreht.

Derzeit befinden sich zwei Wavegarden Anlagen im Bau, die 2015 eröffnet werden und sechs Projekte befinden sich in Entwicklung. Auβerdem haben wir Vorverträge für 22 Projekte in allen fünf Kontinenten unterzeichnet und gegenwärtig werden viele neue Projekte diskutiert.

Revolutionäre Technologie

Wavegarden ist ein führendes Ingenieur-Unternehmen, spezialisiert auf die Entwicklung, Konstruktion, Montage und Inbetriebnahme von Wellengeneratoren und Lagunen, die sowohl zum Surfen, als auch für andere Wassersportarten ideale Voraussetzungen bieten.

Die bahnbrechende und revolutionäre Technologie der Surf-Anlage, ist das Ergebnis von zehn Jahren intensiver Innovations- und Entwicklungsarbeit erfahrener Ingenieure. Die Bereiche Strömungsdynamik, mechanische Systeme, Industrie- und Luftfahrttechnik dienten als wissenschaftliche Grundlage, damit erstklassige, authentische Wellen erzeugt werden können.

Die große Leidenschaft zum Surfsport hat unser qualifiziertes Ingenieurteam dazu geführt, eine sehr effiziente und zuverlässige Technologie der Wellengenerierung zu entwickeln. Voraussetzung für dieses erfolgreiche Entwicklungsergebnis, waren zahlreiche Modelle unterschiedlicher Größe, die Durchführung von Computer-Simulationen und nicht zuletzt aufwändige Tests in Realgröße.

Das patentierte Wavegarden System basiert auf einem hydrodynamischen Wavefoil und einem revolutionären Design der Wellenlagune. Der Wavefoil-Generator entspricht dem neuesten Stand der Technik und ist wesentlich zuverlässiger. Außerdem wird deutlich weniger Energie verbraucht, als bisher existierende oder sich noch in der Entwicklungsphase befindenden Technologien der Wellengenerierung.

Geschäftsperspektiven

Wellenfrequenz, Nutzubgskapazitäten, und die damit verbundenen Kosten ermöglichen erstmalig eine rentable Wellensport- Anlage.

  • Geschätzte EBITDA in einer kompletten Anlage über 1,5 Mio Euro
  • Geschätzte IRR ca. 20%, je nach Standort (in einer kompletten Anlage, ohne Grundstückskosten)

Warum eine Wavegarden-Anlage?

  • Surfen ist derzeit auf Küstenregionen beschränkt
  • Günstige Surfbedingungen treten im Laufe eines Jahres nur an 30-50% der Saison auf
  • Surfschulen können die wachsende Nachfrage nicht mehr abdecken
  • Rund 1 Million neue Surfer pro Jahr garantieren einen wachsenden Markt
  • Wavegarden bietet perfekte Wellen sowohl für Anfänger als auch für Könner
  • Anders als künstliche Wintersportanlagen kann Wavegarden die Realität übertreffen